Challenge

Foodchallenge im September: Birnen-Brioche-Auflauf

auflauf3-2

Und schon wieder is ein Monat um. Das zwergige Glück entwickelt sich prächtig, lacht fröhlichst vor sich hin und schubt ab und an, um neue Fähigkeiten zu erlangen. Ich gucke ihm dabei zu, freue mich mit ihm über sein geistiges und körperliches Wachstum und komme ansonsten zu rein gar nichts. Macht aber nüscht, denn wie man hört, ist die zwergige Zeit viel zu schnell vorbei und die kleinen Irren werden alsbald eingeschult, jaja. Und auch wenn ich meist erst nach der Dämmerung dazu komme, mir flink etwas zu köcheln, darf natürlich die wunderbare Foodchallenge nicht darunter leiden, so weit darf es nun wahrlich nicht kommen. Deswegen seht ihr hier- tadaaaa- meinen Beitrag zum diesmonatigen Auflauf-Thema: Birnen-Brioche-Auflauf.

auflauf8-2

Ursprünglich kommen Äpfel statt Birnen ins Rezept, aber erstens gefiel mir die Aliteration so gut und zweitens war mir so birnig zumute. Was auch immer das heißen mag. ; ) Jedenfalls habe ich (gekaufte) Briochescheibchen mit Pörnenspalten geschichtet und anschließend mit einer Art Eiercreme begossen. Ein paar Mandelblättchen drübber und ab damit in den Ofen. Das Ergebnis ist ein feiner Auflauf, der so richtig schön herbstlich und wärmend ist-oh wie passend! Nun wollen wir aber mal sehen, was die anderen Mädschn so gebrutzelt haben: Bei Jasmin gibt’s einen Nudel-Cheddar-Auflauf, Maria mag es auch deftig und serviert Makkaroni-Käse-Auflauf mit Chili-Bacon-Kruste und Liv tendiert, wie ich, auch zu süßem Gedöns und deswegen heißt es bei ihr Apple Pie meets French Toast Casserole. Wenn das mal nicht eine feine Auswahl ist! (Auch wenn man ja zugeben muss, dass sich je zwei Aufläufe ganz schön ähneln… Na, was solls! So läuft das eben im Challengebiz!)

challenge_sep

auflauf1-2

So, und weil meine Zeit immerimmer knapp bemessen ist, verabschiede ich mich an dieser Stelle und wünsche euch einen wunderbaren Sonntag. Ahoi! : )

auflauf4-2

Birnen-Brioche-Auflauf

nach einem Rezept von lecker.de

Zutaten (für einen groooßen Auflauf)

2 größere Birnen nach Wahl
8 Scheiben (gekaufte) Brioche (=buttriges Milchgebäck)
400 ml Milch
4 Eier
75 g Zucker
3 EL Mandelblättchen
Puderzucker zum Bestäuben und eventuell Vanillesauce zum Begießen

auflauf7-2

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Birnen waschen, entkernen und in nicht zu dünne Spalten schneiden. Die Briochescheiben halbieren. Nun Brioche und Birne nacheinander in die (gefettete) Auflaufform schichten.
  2. Für den Guss Milch, Eier und Zucker verquirlen und über Birnen und Brioche geben. Im Ofen etwa 25 Minuten backen, dann die Mandelblättchen aufstreuen und weitere 15 Minuten backen, bis der Guss fest ist. Mit Puderzucker bestäuben und noch warm servieren. Vanillesauce schmeckt ganz großartig dazu!

auflauf2-2

Tags:

4 Comments

  1. Wow, das sieht ja super aus!Tolle Bilder die direkt Lust auf mehr machen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

  2. Ui, an den Bildern konnte ich mich gerade einen Moment gar nicht satt sehen. Das passt erstens wunderbar zu meiner Herbststimmung, die gerade voll ausgekostet wird. Und außerdem liebe ich ja jede Art von süßer Panscherei, die aus dem Ofen kommt. Besonders zum Sonntagsfrühstück. Mhmm…ich weiß schon, was es bald mal morgens gibt :) Liebe Grüße, Carina

  3. maike

    Liebe Raspberrysue, vielen Dank für deine lieben Worte! Und pardon für die späte Antwort, ich leide wohl doch an Stilldemenz… ; ) Liebste Grüße!

  4. maike

    Liebe Krisi, danke! Ich wünsch dir nen schönen Herbst! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.