Frühstück/Brunch

Möhrenkuchenpancakes mit Frischkäsefrosting

Während ich im Affenzahn die Berge herunter brettere, waghalsig über Schanzen springe und elegant am Ende des Hügels zum Stehen komme, könnt ihr hier trotzdem was Leckeres finden. In Schnelle geschrieben, vielleicht nicht mit den aller aller schönsten und künstlerischsten Fotos und zum Teil mit Links zum Rezept (nicht, dass das nicht auch so mal vorkommen würde), aber dennoch sehr feine Sachen.
Beginnen wir mit diesen Möhrenkuchenpancakes mit Frischkäsefrosting, die es im Hause ZuckerZimtundLiebe wohl des Öfteren gibt, glaubt man der Zwergenküche in der Lecker. Bei mir sollte es die kleinen Teilchen auch immer wieder geben, finde ich, denn sie sind arg lecker und das Frosting löffelt sich am besten pur weg. Mhmm…

Zum Frühstück echt ne feine Sache und ziemlich luxeriös- wer kann sich denn sonst Kuchen zum Frühstück leisten? Da aber ganz viele Möhren drinnen sind und Nüsse, hat man kaum ein schlechtes Gewissen (es sei denn, man hat das ganze Frosting vorher weggeschleckt und musste eine neue Portion anfertigen…ähäm…), dafür aber ein wirklich köstliches erstes Mahl. Nachmachen? Auf jeden Fall!

Zum Rezept bitter hier entlang: Möhrenkuchenpancakes mit Frischkäsefrosting auf Lecker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.