Reise

Australien

Heute gibt es keine leckeren Rezeptideen, sondern eine neue Ankündigung: Ich fliege nach Australien. Und zwar heute. Und für vier lange Wochen. In dieser Zeit wird es mir nicht möglich sein, zu backen oder zu kochen, sondern ich werde dem Fraß der Australier ausgesetzt sein. Versprechen kann ich nur, dass ich keine süßen Flauschetiere essen werde, ansonsten weiß ich nicht genau, was auf mich zukommt. Aber das macht es ja so spannend, nicht wahr?! : )
So, ich wünsche Euch nun eine schöne Zeit, vielleicht habe ich zwischendurch die Möglichkeit, ein paar Neuigkeiten zu streuen. Und wenn ich wieder da bin, wird es einen ausführlichen Bericht über Land, Leute und natürlich das Essen geben, gekrönt von schicken Bildern. Freut Euch also schon auf Anfang April!

Bis dahin,

Maike : )

2 Comments

  1. Kai

    Liebe Maike, liebe Wibke and Friends, und Papa von den beiden,

    ich wünsche Euch von ganzem Herzen einen aufregenden Monat in DownUnder. Ich bin ganz doll neidisch auf Euch. Hüpft nicht so hoch, ihr wisst die Gravitation und so. Liebe Grüße aus UpThis oder auch LE.

    Kai

  2. Maike

    So, nachdem also nun schon drei Wochen um sind, hier ein erstes Lebenszeichen von der Ostkueste, aus Brisbane. Zwar titelt sich Queensland selbst als Sunshine State, und in B. soll es auch min. 330 Sonnentage geben, aber hier gibt es gerade nur Regen und Naesse und… aeh… Wasser, das vom Himmel faellt. Vielleicht sind wir ja im falschen QLD, wer weiss. Trotzdem gibt es einiges zu sehen und zu erledigen, zu essen leider weniger, dafuer reicht die Zeit meistens nicht. ; ) Morgen headen wir dann Richtung Sydney, das sind ja auch nur noch knapp 1000 km, also ein wahrer Klacks.
    Macht es Euch schoen gemuetlich und bis ganz bald. : )
    Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.