Torten

Et voilà: Die zweite Hochzeitstorte

Jaaaa, ich gebe zu, es ist eine Weile her, dass ich was gepostet habe. Aber meine Ausrede ist famos: Ich hatte keine Zeit. Denn, wie man sehen kann, habe ich an einer Hochzeitstorte gebastelt. Viele viele Stunden lang mit vielen leckeren Zutaten. 30 Eier, 7 Stück Butter, 3 Kilo Puderzucker, 2 Kilo Mehl… ja, das waren nur einige der Rohstoffe. Und dieser Klopper ist daraus geworden. Geschätzte 10 Kilo schwer, das Heim von mindestens 2 Mio. Kalorien. Ich hab nicht nachgezählt, das wäre nur mein Tipp. … Na ja, so sieht sie jedenfalls aus, oder sah. Denn ich hoffe inständig, dass sie aufgefuttert wurde und noch mehr hoffe ich, dass sie geschmeckt hat. Und nicht eingestürzt ist, wie ich geträumt habe. Wie dem auch sei, hier noch ein paar recht schlechte Fotos. Der Hintergrund war leider mistig nicht ganz ideal, um perfekte Bilder zu machen, aber ich hoffe, diese meine zweite Hochzeitstorte gefällt Euch trotzdem. : )

Das Design habe ich mir übrigens nicht ausgedacht. Ursprünglich waren die grünen Streifen rosa, aber die Hochzeitenden wollten lieber hellgrün. Finde ich auch ganz nett, aber rosa ist sonst viel mehr nach meinem Geschmack.

Drin war das Folgende:

Oben- Rührkuchen mit Amaretto getränkt, mit Marzipanmousse gefüllt

Mitte- Zitronenkuchen mit Zitronensirup getränkt, gefüllt mit Lemoncurd, bestrichen mit Buttercreme

Unten- Schokoladenkuchen mit Zartbitterganache

Lassen wir nun einige Bilder sprechen:

Ach ja, noch was:

Zum Geburtstag viel Glüüück,

zum Geburtstag viel Glüüück,

zum Geburtstag, lieber Bloohooog,

zum Geburtstag viiiiiel Glüüüück!

Was sich nun, nach meinem 2. Blogjubiläum, ändern wird, erfahrt ihr in Kürze. Seid gespannt. Oder so. : ) Eine schöne Woche Euch allen.

4 Comments

  1. Hallo,
    deine Hochzeitstorte ist dir wirklich sehr gut gelungen. Und dafür das es erst deine zweite ist, noch viel besser. :o)

    Und sonst will ich dir noch zu deinem zweiten Bloggeburtstag gratulieren. Ich verfolge dein Blog zwar erst seit kurzem, aber das was ich schon gesehen habe, gefällt mir sehr.
    Weiter so.

    Liebe Grüße Linda

  2. maike

    Hallo Linda,
    schön, dass es dir hier, bei mir, gefällt. Und auch schön, dass dir die Torte zusagt. : ) Ich war gleich mal auf deinem Blog, mach du auch nur weiter so, dann sind die ersten zwei Jahre um wie im Flug. ; )
    Liebste Grüße, Maike

  3. sisi c.

    ohhhhh honey. du bist ja verrückt!
    großartig sieht das aus! du bist mein großes idol!
    an sowas werde ich mich niemals rantrauen!
    (hab aber immerhin gestern mein erstes brot gebacken und es ist sehr gut geworden^^)
    liebste grüße und glückwünsche!

  4. maike

    ach, schätzelchen, das is zu lieb von dir. is aber gar nich so schwer, wie es aussieht. viel internetrecherche, fleißig üben und ein wenig hilfe. aber wir könen so was ja auch mal zusammen machen, wenn zeit zwischen all den filmtastischen projekten is. : )

Leave a Reply