Herzhaftes

Käse-Lauch-Süppchen

Es ist grausig kalt da draußen, der Schnee wirbelt durch die Lüfte und wir Kälteungeübten bibbern trotz der vielen Schichten. Was tun? Genau- ein wärmendes, leckerfeines und schnelles Essen auf den Tisch zaubern, mit vielen Kalorien, damit es auch die nächsten Tage kuschelig warm im Bäuchlein ist. In diesem Falle eine einfache, aber wirksame Käse-Lauch-Suppe- ein wahrer Segen in diesem schönen Winter.

Rezept

Käse-Lauch-Suppe

Zutaten (für 4 Personen)

  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • etwas Öl zum Anbraten
  • 3 Stangen Lauch/Porree
  • 500 – 1000 ml Milch
  • 300 g Schmelzkäse
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Den Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Beiseite tun.

2. In einem großen Topf das Öl erhitzen und die Hälfte vom Hackfleisch darin gut anbraten; dann eventuell noch etwas Öl hinzufügen und das restliche Fleisch dazugeben und braten.

3. Hat das Fleisch die gewünschte Bräunung erhalten, bereits etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Lauchringe dazugeben und mit anschwitzen. Anschließend mit etwa 250 ml Milch ablöschen und umrühren.

4. Nun den Schmelzkäse dazugeben und gut unterrühren. Weitere Milch aufgießen (mindestens noch 250 ml, wer mag, gerne mehr), köcheln lassen und würzen. Mit frischem Brot servieren.

Diese Suppe ist sehr gehaltvoll. Wer den Gemüseanteil lieber höher setzen möchte, kann mehr Porree und weniger Fleisch – nur 250g – nutzen und eventuell noch andere Gemüsesorten hinzufügen. Paprika und Zucchini, in feine Streifen geschnitten, würden sich prima eignen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.