Herzhaftes, vegetarisch

Melonen-Gurken-Salat mit Minze und Feta

melonensalat4-2

Jaaaa, ich weiß, dieser Salat ist inzwischen ein alter Hut. Und jaaa, eigentlich ist heute Challengeday. Aber da wir Görls manchmal etwas länger brauchen, gibt’s das superdruper Rezeptewerfen eben nächste Woche. Deswegen heute ganz schnell und mega unkompliziert: Melonen-Gurken-Salat mit Minze und Feta.

melonensalat2-2

Sicherlich hat inzwischen jeder schon mal so einen Salat gegessen. Aber da ich persönlich gerne mal vergesse, was genau ich ranwerfe, ist das hier eben eine Erinnerung an mein Gedächtnis, schadet ja auch nicht. ; ) Kurz gesagt- unheimlich sommerlich, leicht und lecker. Was will man mehr.

Ich wünsche euch mal wieder einen Knallersonntag. Lasst es euch gut gehen! : )

melonensalat-2

Melonen-Gurken-Salat mit Minze und Feta

Zutaten (für 4 Personen)

1/2 Wassermelone (etwa 1,5 kg mit Schale)
1 Gurke
2 Lauchzwiebeln
200 g Feta
einige Stängel Minze
Öl
Balsamicoessig
etwas Salz und Pfeffer
Saft von einer halben Limette

melonensalat3-2

Zubereitung

  1. Die Melone in Scheiben und das Fruchtfleisch von der Schale schneiden, dann grob würfeln und in eine Salatschüssel geben. Die Gurke waschen und ebenfalls grob würfeln. Die Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe, den Feta in grobe Würfel schneiden. Die Minze waschen und fein hacken. Alles zusammen vermengen.
  2. Den Salat mit etwas Öl und Balsamico verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Frisches Baguette dazu reichen.

1 Comment

  1. Für mich bitte einmal ohne Minze. Aber ansonsten gibt es so eine Kombi auch sehr gerne bei mir – wenn es die nächsten Tage dann hoffentlich wieder wärmer wird, dann noch lieber ;-)
    Liebe Grüße, Miriam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.