Post aus meiner Küche

Post aus meiner Küche 4.0

Ich habe letzte Woche meine Küche verglitzert. Den Boden habe ich dezent mit Flitter bestreut, den Tisch in Feenstaub ertränkt und funkelte danach selbst wie eine besonders neckische Weihnachtsbaumkugel. Ach ja, nebenbei bekamen die Präsente für Anna(lena) vom noch sehr jugendlichen Blog Marillenkäfer ihren schillernden Schliff, wobei das doch ein wenig in den Hintergrund rückte, während ich so im Glitterrausch war… Ääähm, ja. …

Jedenfalls waren die Geschenke für die vierte Runde der Post aus meiner Küche– Aktion. Immer wieder eine ganz ganz feine Sache und beim Thema „In der Weihnachtsschickerei“ kommen dem geübten Weihnachtsgeniefreund natürlich auch aaaabermillionen von Ideen. Da man sich aber entscheiden muss, kamen bei mir folgende Dinglein in die Tüte das Päckchen:

– Heiße- Schoki- Mischung in 3 Sorten (Weiße Matchaschokolade, Weihnachtsschoki und
Orangenschokolade)

– Mandel- Krokant- Gugl

– Schokoladenmacadamias

und Schoko- Minz- Marshmallows.

Das alles wurde dann, wie ich finde, äußerst fachmännisch verpackt und mit edlem Glitzer und feinen Perlen geschmückt. Recht viel Arbeit, die sich aber gelohnt hat, denn ich war zufrieden und, nach ihrer Mail zu urteilen, Anna auch. Alles gut, sozusagen.

Ich werde in den nächsten Tagen peu à peu die Rezepte veröffentlichen, zu den Marshmallows lässt sich aber ganz schnell was sagen:

Man nehme dieses Rezept hier, lässt aber den Apfelsaft weg und nimmt dafür kaltes Wasser. Den Zimt tauscht man gegen einige Tropfen essbares Minzöl/-aroma aus, das nach Zugabe des Eiweißes eingerührt wird. Dann noch nach Belieben 50 g bis 100 g Zartbitterschokolade kurz vor Schluss einrühren, et voilà! Die Schokolade gibt der ach so fluffigen Textur der Marshis übrigens einen netten Biss und den unvergleichlichen Geschmack der Täfelchen für die späten Stunden nach Acht… So fein! : )

Also dann, genießt noch die letzten Stündlein des ersten Advents und drückt mit mir die Daumen für noch ein bisschen wunderhübschen Schnee!

2 Comments

  1. Das klingt alles total gut!

  2. maike

    Ist es auch, glaub mir ruhig. : ) Bald kommen auch die fehlenden Rezepte. Liebste Grüße nach Wien!

Leave a Reply