Weihnachten

Weihnachtliche Ideen aus fremden Küchen

Ich muss es zugeben… Ich bin busy busy, viel beschäftigt so zu sagen und finde nicht so recht Zeit, Euch mit allerlei feinen weihnachtlichen Geschenkideen zu versorgen. Sicherlich, ich backe viel, streite mich mit der Schokolade, in der Hoffnung, dass sie keinen blöden Grauschleier bekommt, kippe Alkohol mit Sahne zusammen… aber von all dem kann ich wohl erst hinterher berichten, denn es ist doch sehr zeitintensiv. (Warum gibt es eigentlich das Wort „zeitspielig“ nicht? Kostspielig, ja, aber zeitspielig…?Mhm.) Jedenfalls, damit Ihr trotzdem feine, hausgemachte Köstlichkeiten am Wochenende unter den Baum legen könnt, möchte ich Euch heute vier wunderbare Blogs vorstellen, die sich intensivst mit der besinnlichen Jahreszeit auseinander setzen.

Beginnen wir mit paules ki(t)chen, denn Paule mag ich gern. Ihre Rezepte und Bilder sind einfach unheimlich toll und anregend:


Dort findet ihr z.B. diese abgebildeten Schokoplätzchen mit Glühweingelee, Whiskykugeln und Matchapralinen, aber auch festliche Rezepte wie Champagnerrisotto mit Räucherlachs. Ein Besuch lohnt sich wirklich, allein die Bilder machen schon Appetit auf mehr. Danke, Paule! : )

–> zu Paule

Weiter geht es mit einem mir noch recht neuem Blog, besser gesagt mit Steph und ihrem „Kleinen Kuriositätenladen„. Ich bin immer wieder begeistert, welch große Bandbreite Steph ihren Lesern anbietet (und welch grandiosen Bilder!) und besonders gut gefallen mir ihre Geschenkideen wie dieses Himbeersalz:

Es gibt aber noch viel mehr zu sehen: Trendige Schoko- Espresso- Schnecken, Oreo- Biscotti und Bisous au Chocolat. Auch Sirupse sind zu finden. Wer hier nicht fündig wird, sollte mal über die eigenen Ansprüche nachdenken. ; )

Danke auch an Steph an dieser Stelle.

—> zum Kuriositätenladen

Und weiter, immer weiter geht es, und zwar zu Elly’s Art. Auf diesem Blog habe ich mich noch nicht sehr häufig umgesehen, dafür aber genau- denn ihr Weihnachtskalender ist wirklich sehr liebevoll und ideenreich gestaltet. Ihr sucht ein Rezept für einen weihnachtlichen Likör? Könnt ihr haben:

Ausserdem findet man dort noch viele andere tolle Rezepte, wie einen Bierlikör, Snicker Doodle Cookies und Zimtstangen. Wirklich nett gemacht. Vielen Dank an Elly’s Art. : )

—> zu Elly’s Art

Und nun, last, but ganz sicher nicht least- Maria von „Mal kurz in der Küche„. Vielleicht ist es Euch schon aufgefallen, dass ich mich häufiger an ihren Ideen bereichern konnte, aber sie hat ja auch so viele und gute Einfälle. : ) Wie zum Beispiel ihre Schokolade am Stiel:

Ausserdem lauern auf ihrem Blog Ideen zu selbstgemachten Backmischungen, diversen Themen- Geschenkkörben und allerlei süßen Näschereien. Was soll ich sagen… Ich bin gern dort unterwegs und stibitze das ein oder andere Rezept. Also, auch an Maria- vielen Dank.

—> zu Maria

Nun denn… Jetzt kann ich nur noch hoffen, dass Ihr meinen Blog auch ab und an noch besuchen werdet, denn diese Methode war ja als Nettigkeit und nicht Fremdwerbung und Leserverlustaktion gedacht. : ) Ich hoffe, Ihr findet auf einem der vorgestellten Blogs genau die Köstlichkeit, die ihr dieses Jahr verschenken wollt.

Die Bilder habe ich von den jeweiligen Blogs; es sind daher nicht meine eigenen, die Rechte daran liegen also nicht bei mir, sondern bei den vier Blogbetreiberinnen Paule, Steph, Elly und Maria. Das wollte nur gesagt sein. : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.