Challenge

Foodchallenge im September: Beerenstreuselchen.

sommerstreusel2-2

Der Sommer macht nen Abgang, die Biege, ist eben quasi schon vorbei. Kalendarisch auf jeden Fall, aber auch vom Wetterchen her fühlt man sich zumindest am Abend doch recht herbstlich. Aber was soll ich sagen- ich freu mich! Nun beginnt die Zeit mächtiger Schokokuchen (als hätte es die vorher nicht gegeben…), Kürbisravioli und dampfender Eintöpfe, Soulfood ist jetzt also dran und erfreut die Seele. Bevor all das sich allerdings auf Blogi zeigen kann, gibt es diese Woche noch einmal Spätsommer pur, denn unser diesmonatiges Challengethema heißt „Tschüsschen Sommer, heyho du großartiger Herbst!“. Ich hab mich für eine letzte Fuhre Beeren entschieden und kredenze euch leckere Beerenstreuselchen.

sommerstreusel8-2

Eins muss ich gleich mal zugeben- es war leider nicht ganz perfekt dieses Mal. Ich bin allerdings selbst schuld, hab ich doch irgendwie die Zeit verschusselt und das Streuselchen zu spät aus dem Ofen geholt… Somit war es doch etwas sehr gut gebacken und die Füllung irgendwie ganz schön herb im Geschmack. Ansonsten war es allerdings ganz wunderbar, aber was will man von einem Keksboden, Fruchtschmiere und buttrigen Streuseln auch anderes erwarten. Alles in allem also eine wirklich feine Angelegenheit, mit ein paar Anpassungen sogar ein kleiner Knaller. Deswegen hab ich euch das Rezept so aufgeschrieben, wie es auf jeden Fall ganz köstlich ist und wie ich es auch schon häufiger gebacken habe. Bloß ohne Keksboden. ; )

sommerstreusel10-2

Sou, nun lasst uns aber mal einen Blick auf die Kreationen der anderen Görls werfen: Maria hat uns Tutti Frutti Marmelade und andere Leckereien aus Äpfeln geköchelt, Jasmin trumpft mit Garnelenspießen mit Ananassalsa und Knoblauchcreme und Liv konnte sich bisher noch nicht entscheiden und reicht das ganz bald nach. Es bleibt also spannend. ; )

12053178_10207639142840455_979067921_n

Also dann, ihr lieben Herbstfreunde und Sommerverabschieder- habt einen tollen Start in die wohl gemütlichste Jahreszeit! : )

Beerenstreuselchen

Zutaten (für eine lange Tarteform)

100 g Butterkekse
50 g Kokosflocken
75 g Butter, geschmolzen
250 g frische oder tiefgekühlte Beeren
25 g Zucker
50 g weiche Butter
100 g Mehl
1 Prise Salz
geschlagene, leicht süße Sahne zum Servieren

sommerstreusel-2
Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Für den Keksboden die Kekse fein mahlen und mit den Kokosflocken und der geschmolzenen Butter vermengen. In eine längliche Tarteform geben und zu einem Boden andrücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.
  2. Den Zucker, die weiche Butter, das Salz und das Mehl zu Streuseln verkneten. Nun die Beeren auf den Keksboden legen,  mit den Streuseln bedecken. Im Ofen etwa 30-40 Minuten backen, dabei darauf gucken, welche Farbe die Streusel angenommen haben. Mittelblond ist hier ganz hervorragend. Aus dem ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Schlagsahne servieren.

sommerstreusel5-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.