Eis

Green Iced Tea Popsicles – Eis am Stiel mit grünem Tee

IceteaPops5-2

Hach ja, klingt das nicht wieder mal wunderbar fäncy? Englisch ist doch wirklich eine großartige Sprache, lässt die einfachsten Dinge unglaublich spannend erscheinen – ich meine Popsicles– what a word! Natürlich klingt auch ein Eis am Stiel mit grünem Tee nach einer feinen Sache, besonders, wenn es mit Pfirsich-Holunderblüten-Geschmack und Erd- und Johannisbeerstückchen daher kommt, wie in diesem Fall. Eigentlich kann man sich die fruity pieces auch gern sparen, wenn man es nicht so crispy mag, sieht dann natürlich nicht mehr ganz so trendy aus. ; )

IceteaPops10-2

IceteaPops7-2

Aber nun genug des sprachlichen Verwirrspiels, kommen wir zu den eiskalten Fakten: Was ihr auf den Bildern seht, ist wirklich leckeres Eis. Da ich ganz unverhofft zu einer Packung Grüntee mit Pfirsichgeschmack kam, aber zur Zeit ja gar keinen Tee konsumiere (da zu warm und wenig winterlich), dachte ich mir so, diesen zu Eistee zu verarbeiten. Ein bisschen Hollerblütensirup dran und schicke Früchtchen rein et voilààà, wunderbar köstlich. Wegen des grünen Tees ist das Eis zudem nicht übertrieben süß und erfrischt umso mehr, yeah.

Aber nun genug des Palavers, ran ans „Rezept“. Habt den schönsten Wochenstart und drückt die Daumen für ein bisschen Sonnenschein zum nunmehr zweiten Geburtstag des Zwergenkindes. Merciii! <3

IceteaPops6-2

Green Iced Tea Popsicles

Zutaten (für etwa 8 Stück)

500 ml kochendes Wasser
5 Beutel Grüntee mit Pfirsichgeschmack
Holunderblütensirup (ersatzweise Zucker) nach Geschmack
1 EL frischer Zitronensaft
frische Früchte, gewaschen und geputzt

IceteaPops4-2

IceteaPops3-2

Zubereitung

  1. Den grünen Tee maximal 5 Minuten im kochenden Wasser ziehen lassen, dann die Beutel gut ausdrücken und den Tee komplett abkühlen lassen. Wer Zucker statt Sirup nutzt, sollte den Tee bereits jetzt nach Geschmack süßen.
  2. Den Tee mit Holunderblütensirup abschmecken, den Zitronensaft unterrühren, dann den Tee in eine Eisform mit 8 Vertiefungen füllen. Die Früchte ggf. zerkleinern, dann in den Formen versenken.
  3. Über Nacht im Tiefkühler fest werden lassen. Die Eisform kurz unter heißes Wasser halten, um das Eis zu lösen. Eis schnappen, in die Sonne setzen und genießen. Läuft. :-D

IceteaPops9-2

Tags: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.