Getränke und Flüssiges

Salty Caramelized Banana Shake

bashake2-2-2

Uh yeah, das klingt doch mal wieder nach was, oder nich? Man könnte es natürlich auch weniger stylish ausdrücken und das Getränk, das ich euch heute kredenzen möchte, einfach Bananenmilchshake nennen, aber dann würde natürlich die Betonung auf „salty“ und „caramelized“ ganz schön flöten gehen. Und dat wolln wer ja nich, wa? Schließlich macht ja genau das den Geschmack so absolut einzigartig und köstlich.

bashake5-2

Genau, dieser Shake ist nämlich eine richtig feine Sache, natürlich auch recht kalorisch, aber manchmal darf und muss das ja auch sein. Er schmeckt nach Bananen, Karamell, leicht nach Salz und ist fein cremig, was durch das hinzugepanschte Vanilleeis verursacht wird. Am liebsten hätte ich ihm ja noch eine dicke Sahnehaube verpasst, aber ich wollte es dann doch nich ganz so sehr übertreiben… ; ) Die Kekskrümel mussten allerdings sein, zugegebenerweise vor allem zwecks der Optik. Aber geschadet haben sie dem Shake natürlich auch in keinster Weise, also was soll’s?

bashake6-2

Im Übrigen hatte ich mir vorgenommen, Blogi nun wieder ganz fleißig zu füttern, aber es klappt irgendwie nicht so recht. Es gibt eben doch noch eine Menge zu tun, vor des Zwergens Ankunft und die restliche Zeit verbringe ich dann doch gern in Gesellschaft oder eben tief grunzend im Bettchen, statt mich mit Bildbearbeitungen zu beschäftigen. Aber irgendwann wird auch das wieder besser, hoffe ich, ich werde es auf jeden Fall versuchen. : )

Sou, ihr lieben Menschen, habt ihr mal einen schöööönen Sonntag und genießt dicke Kuchen und cremige Torten! : )

bashake-2-2

Salty Caramelized Banana Shake

Zutaten (für 2 Portionen)

3 reife Bananen
3 TL Zucker
½ TL Meersalz
30 g Butter
250 ml kalte Vollmilch
150 g Vanilleeis
einige Schokoladenkekse zum Servieren

Zubereitung

  1. Die Bananen schälen und in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden. Den Zucker in einer großen Pfanne goldbraun karamellisieren lassen, dann die Bananenstücke und das Salz dazugeben und verrühren. Die Butter in die Pfanne geben und schmelzen lassen, dann rühren, bis die Bananenstücke komplett mit dem Karamell überzogen sind. Abkühlen lassen.
  2. Die abgekühlten, karamellisierten Bananen mit der Milch und dem Eis pürieren und auf zwei Gläser verteilen. Mit zerkrümelten Schokoladenkeksen bestreut servieren.

Quelle: „Burger- Homemade Fastfood“ von Oliver Brachat, erschienen im Hölker Verlag.

bashake3-2

Tags: ,

2 Comments

  1. ina

    der shake sieht ja köstlich aus! mhmmmm!

  2. maike

    Liebe Ina, das isser auch. Wahrlich köstlich, ooooh ja! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.