Frühstück/Brunch, Vegan

Vegane Eierkuchen

Dunkel wars, der Mond schien helle, als ein Wagen blitzeschnelle, langsam um die Ecke fuhr...
Oxymoron nennt man diesen stilvollen Widerspruch und ich finde, vegane Eierkuchen passen prima da rein. Ich meine, dass Eier nicht vegan sind, ist kein Geheimnis, dass man aber trotzdem vegane Eierkuchen machen kann, soll ab heute auch keins mehr sein. Es ist simpel und klingt erstmal vielleicht etwas öko und viel zu gesund, schließlich kommt bestes Dinkelmehl in den Teig und gesüßt wird auch...

Mehr lesen...
Dessert

Gluten-,Laktose- und Gelatinefreie Erdbeer-Sahne-Törtchen

Puuuh, was für ein Titel... Und was für ein Aufwand! - möchte man jetzt denken, bei all den Rücksichtsnahmen. Aber nee, das ging schon, eigentlich nicht mehr der Rede wert, als alle kleinen Törtchen, die man im Leben so produziert. Einfach die normale Sahne gegen laktosefreie ersetzen; Agar agar statt Schweinchengelatine benützen und einen Boden aus glutenfreien Keksen und Butter zaubern. Ferddisch. Und schon hat man einen Vegetarier, eine Gluten- und eine Laktoseunverträgliche...

Mehr lesen...
Kuchen

Sonntagssüß mit Himbeer-Käsekuchen

Ich bin ja eigentlich dagegen, Käse- anstatt Quarkkuchen zu sagen. Das klingt irgendwie komisch und so piekfein, oder so. Außerdem kann es schnell zu Verwechslungen kommen, wenn jemand "ein Stück Käse, bitte"" bestellt, aber eigentlich Quarktorte will. Mhm, na ja. Dieses Mal muss ich jedenfalls über meinen Schatten springen und Käsekuchen schreiben, denn das Leckerchen, das es heute im Zuge einer kleinen Fremd-Geburtstagsnachfeierei gab, bestand großteils aus Frischkäse. Zwar auch...

Mehr lesen...
Kleingebäck

Zimtschnecken

Ich habe einen weiteren Foodblog für mich entdeckt. Der heißt Zucker, Zimt und Liebe und wird von Jeanny liebevoll mit gar köstlichen Rezepten und traumhaften Fotos geschmückt. Da ich viele Sachen auf der Stelle nachmachen wollen würde, fiel es mir letztens unheimlich schwer, eine kleine Nettigkeit auszuwählen, die dann tatsächlich auf dem heimischen blauen Tisch landen sollte. (Der ist wirklich blau, schon immer, und zudem unverzichtbar.) Aber der Duft, den die Zimtschnecken...

Mehr lesen...
Kuchen

Flink und lecker- gestürzter Pflaumenkuchen

Ich glaube, viele Leute backen so selten, weil es ihnen zu schwierig und zeitintensiv ist. Wieso auch sonst? Die Wahrheit ist aber, backen ist ja mal viel leichter als man so sagt oder denkt, denn sobald man einem Rezept genau folgt- und dieses Rezept natürlich was taugt- kann eigentlich gar nichts schief gehen. Dann geht der Teig in die Höhe, duftet es nach leckerem Kuchen und genießt der Mensch das feine Gebäck. So einfach ist das. Um das nachzuvollziehen (schreibt sich das so?)...

Mehr lesen...