Frühstück/Brunch, Vegan

Obstsalat mit Mango, Kokos und Sommerfeeling

Okay, neuer Plan: Kommt der Frühling nicht von allein zu mir, hol ich einfach seinen besten Buddy her, den Sommer. Ich ahle mich also am Strand neben Mangos und Apfelstückchen, werde ab und an sanft von einer Kokosnuss am Kopf getroffen und betrachte die prächtige Farbe reifer Granatäpfel. Nebenbei genieße ich die hellen Töne, das karibische Blau und die sonnigen Früchte. Schnee? Nicht mit mir, es sei denn, er besteht aus Kokosflocken. Dann gern. Immer her damit. Wie sieht's aus?...

Mehr lesen...
Frühstück/Brunch

Möhrenkuchenpancakes mit Frischkäsefrosting

Während ich im Affenzahn die Berge herunter brettere, waghalsig über Schanzen springe und elegant am Ende des Hügels zum Stehen komme, könnt ihr hier trotzdem was Leckeres finden. In Schnelle geschrieben, vielleicht nicht mit den aller aller schönsten und künstlerischsten Fotos und zum Teil mit Links zum Rezept (nicht, dass das nicht auch so mal vorkommen würde), aber dennoch sehr feine Sachen.
Beginnen wir mit diesen Möhrenkuchenpancakes mit Frischkäsefrosting, die es im Hause...

Mehr lesen...
Frühstück/Brunch

Ofenpancake(s)

Ein bisschen geschummelt habe ich gerade schon, muss ich ja zugeben. Aber Ofeneierkuchen sah einfach doof aus und klang auch noch so, deshalb hab ich ma janz schnell den Kontinent gewechselt und eben Pancakes gegessen, statt Eierkuchen. Passt ja auch fast, wo Amerika doch so hinterher hinkt. Zeitlich betrachtet. Aber eigentlich kommen diese leckeren Teile aus einem ganz anderen Land, nämlich aus Schweden. Da gibt's nicht nur Ziegeneintopf und Bärenbraten, was schon recht...äh...lecker...

Mehr lesen...
Bücher, Frühstück/Brunch

Fruchtiges Porridge und eine kurze Buchvorstellung: La Tartine Gourmande

Eigentlich gibt es Rezepte für Haferbrei, ganz stylish auch Porrdige genannt, zu genüge und Hauf, was es etwas seltsam erscheinen lässt, dass ich trotzdem eines hinzufügen muss, zu dieser endlosen Sammlung. Der Grund dafür? Nun, der existiert nicht so wirklich; eigentlich wollte ich einfach nur mal wieder ein Buch vorstellen und mir fiel das wunderschöne La Tartine Gourmande von Béatrice Peltre in die Hände. Da ich keine Lust auf ein großes Zubereitungsheckmeck (sagt man doch...

Mehr lesen...
Frühstück/Brunch

Kürbispancakes mit Zimtbutter

Hatte ich bereits erwähnt, dass ich Kürbis liebe? Ich meine- so richtig? Schon allein die satte Farbe des Fruchtfleischs entzückt mich jedes Mal aufs Neue, seine Wandelbarkeit begeistert mich enorm und dem Geschmack, tja, dem bin ich eh verfallen.

Deswegen gibt es zur Zeit auch dauernd Kürbis. Zu Nudeln, in Nudeln, in Aufläufen und eben auch als gar raffinierte Spezialzutat in diesen Pancakes. Das klingt vielleicht erst einmal etwas seltsam, wenn man es nicht gewöhnt ist, schmeckt...

Mehr lesen...
Dessert

K wie Kaiserschmarrn

Ab und an lüstet es mir nach ganz simplen Klassikern. Letztens so geschehen: Appetit auf Kaiserschmarrn, vermutlich ob des herbstlichen Wetters. Also ab zum Shoppön und Eier gekrallt, sowie zwei Äpfelchen und eine Packung Milch und ganz schnell hinter den Herd geflitzt. Und schwupp die wupp- Schmarrn auf meinem Teller. Mhm, köstlich herbstlich, lockerluftig, Seelenschmeichler. Mehr Worten bedarf es hier nicht. Macht's Euch gemütlich und schlendert über den Herbstmarkt, wenn ihr in...

Mehr lesen...